Marcel Reich-Ranicki
Mein Leben – Original-Hörfassung der TV-Verfilmung

Mit Matthias Schweighöfer, Joachim Król, Katharina Schüttler, Maja Maranow, uva…
Laufzeit ca. 65 Minuten
1 CD | Hörfilm

UVP 19,95 € [D/A] 24,95 sFr [CH]
ISBN: 978-3-941621-03-9

Bereits erschienen | Lieferbar

1920 im polnischen Wloclawek geboren, bleibt Marcel Reich-Ranicki als Jude nach der Schulzeit in Berlin das Studium im nationalsozialistischen Deutschland verwehrt. Im Warschauer Getto findet er 1940, nur zwei Jahre nach dem Abitur, in größter Not die Liebe seines Lebens: seine zukünftige Frau Teofila (genannt »Tosia«).

Seine Eltern, sein Bruder und Tosias Mutter werden im Vernichtungslager ermordet. Dennoch entschließt er sich in den 50er Jahren zu einem ungewöhnlichen Schritt: Aus Liebe zur deutschen Literatur kehrt Marcel Reich-Ranicki, gemeinsam mit seiner Frau, zurück in das Land, das ihm alles genommen hat. In der neuen Bundesrepublik wird er der gefeierte »Kritiker-Papst«.

»Marcel Reich-Ranicki: Mein Leben« ist eine Produktion von Katharina M. Trebitsch in Zusammenarbeit mit WDR/ARTE.


Hörprobe:

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.